Weinwanderung in Oberwesel am Rhein Mittelrhein zwischen Bingen, Loreley, Boppard und Koblenz am Rhein

Weinwanderung in Oberwesel am Rhein
Mittelrhein zwischen Bingen, Loreley, Boppard und Koblenz am Rhein
Genaue Wegstrecke mit Kilometerangaben und Angaben zu Steigungen.

Start der Weinwanderung in Oberwesel am Rhein für Gruppen am Busparkplatz rechts neben dem Ochsenturm, direkt an der B 9 möglich.

An der Weinstraße im Rheintal beginnt die Wanderung zu den Weinbergen. In Oberwesel am Rhein können Busse direkt neben der B 9 kostenfrei parken.An der Weinstraße im Rheintal rechts neben dem Ochsenturm beginnt die Wanderung zu den Weinbergen vom Mittelrhein-Weinwandertag.de.

In Oberwesel am Rhein können Busse auf einem Busparkplatz rechts neben dem Ochsenturm, direkt der B 9 kostenfrei parken.

Stadtplan Oberwesel
.

Treffpunkt zur geführten Weinwanderung am großen Weinglas auf dem Marktplatz in Oberwesel am Rhein.
Die Weinwanderungen vom
Mittelrhein-Weinwandertag.de haben ihren Treffpunkt , wenn ausreichend Zeit vorhanden ist, schon am großen Weinkelch auf dem Marktplatz von Oberwesel am Rhein. Stadtplan Oberwesel

Begehbare Stadtmauer von Oberwesel am Rhein an der Ecke Marktplatz / Rheinstraße (rechts das Gebäude der Volksbank).
Die Wanderrouten in der Weinstadt Oberwesel führen zum Teil über die begehbare Stadtmauer entlang der mittelalterlichen Stadttürme.

Weinwanderung Als einer der wenigen Weinorte im Weinanbaugebiet  Mittelrhein hat Oberwesel am Rhein eine begehbare mittelalterliche Stadtmauer.
Als einer der wenigen Weinorte im Weinanbaugebiet Mittelrhein hat Oberwesel am Rhein eine begehbare mittelalterliche Stadtmauer.

WeinwanderungSpaziergang über die begehbare Stadtmauer. Im Hintergrund die Wernerkapelle und der Hospitalgassenturm in Oberwesel am Rhein.
Spaziergang über die begehbare Stadtmauer. Im Hintergrund die Wernerkapelle und der Hospitalgassenturm in Oberwesel am Rhein.

Begehbare Stadtmauer vor dem Hospitalgassenturm. Bild 01 © Wilhelm Hermann, 01-05-99
Begehbare Stadtmauer in Oberwesel am Rhein an der Rheinstraße vor dem Hospitalgassenturm. Links die Lorelei-Kliniken und die Wernerkapelle, rechts Blick auf den Rhein. Im Hintergrund Gelegenheit zur Weinwanderung zum Sieben-Jungfrauen-Blick in der Mittelrhein-Weinlage Oberweseler Oelsberg mit dem Oelsbergsteig.

Weine vom Weingut aus dem Weingebiet Mittelrhein werden am Weinwanderweg als Weinverkostung vor der Weinberg-Wanderung angeboten.Am Beginn des Mittelrhein-Weinbergs gibt es im Weinviertel am Rhein vor der Weintour über den Rheinwanderweg "Weck und Wein".
Am Weinberg neben Koblenzer Straße 89 und Bahnübergang angekommen gibt es vor Beginn der Weinwanderung vom
Mittelrhein-Weinwandertag.de über den Rheinburgenweg (zugleich auch Teil vom Oberweseler Oelsbergsteig) die erste Mittelrhein-Weinprobe. Weine vom Weingut aus dem Weingebiet Mittelrhein werden am Weinwanderweg als Weinverkostung vor der Weinberg-Wanderung angeboten. Am Beginn des Mittelrhein-Weinbergs gibt es im Weinviertel am Rhein vor der Weintour über den Rheinwanderweg "Weck und Wein".
Genaue Wegstrecke mit Kilometerangaben und Angaben zu Steigungen.

Mittelrhein-Weinbergswanderung bei Oberwesel am RheinMittelrhein-Weinbergwanderung bei Oberwesel am Rhein

Weinwanderung in Deutschland im Rheingau, am Mittelrhein, in Rheinhessen, an der Nahe und der Ahr

Mittelrhein-Weinwanderung bei Oberwesel am Rhein zum Sieben-Jungfrauen-Blick. Erste Weindegustation neben dem Weinberg an der Koblenzer Straße 89.

Zur Zeit der Weinlese der Weingüter im Goldener Weinherbst im Oktober ist das Weinwandern entlang der Weinsteige am Mittelrhein besonders interessant, wenn man bei der Weinbergführung die Traubenlese beobachten kann.
Zur Zeit der Weinlese der Weingüter im Goldener Weinherbst im Oktober ist das Weinwandern entlang der Weinsteige am Mittelrhein besonders interessant, wenn man bei der Weinbergführung die Traubenlese beobachten kann.

Die Weinberge der Weinanbaugebiete am Rhein sind unterschiedlich steil. Weinreisen mit einer Weinberg-Wanderung und Weinevents im Gewölbekeller oder in den Weinstuben können nicht nur an einem Weinwochenende gebucht werden.Weinweg über die Rheinhöhenwege im Rheintal. Rheinhöhenwanderung mit einem Weinführer für einen Betriebsausflug, Vereinsausflug und Touristen. Foto Nr. 16, © 2004 WHO
Die Weinberge der Weinanbaugebiete am Rhein sind unterschiedlich steil. Weinwandertage z.B. der
Mittelrhein-Weinwandertag.de und Weinreisen mit einer Weinberg-Wanderung und Weinevents im Gewölbekeller oder in den Weinstuben können nicht nur an einem Weinwochenende gebucht werden.
Weinweg über die Rheinhöhenwege im Rheintal. Rheinhöhenwanderung mit einem Weinführer für einen Betriebsausflug, Vereinsausflug und Touristen.

Bei der Höhenwanderung über den Wanderweg beim Weinbergwandern am Rheinhöhenweg gibt es beim Aussichtspunkt am "Steinbruch Lambrich" mit Blick auf das Rheintal bei Oberwesel am Rhein eine weitere Weinverkostung.
Bei der Höhenwanderung über den Wanderweg beim Weinbergwandern vom
Mittelrhein-Weinwandertag.de am Rheinhöhenweg gibt es beim Aussichtspunkt am "Steinbruch Lambrich" mit Blick auf das Rheintal bei Oberwesel am Rhein eine weitere Weinverkostung.

Mittelrhein-Weinwanderung mit Blick von der Rheinhöhe neben dem Sieben-Jungfrauen-Blick ins Mittelrheintal bei Oberwesel. Ganz im Hintergrund links: Kaub mit Burg Gutenfels und Pfalz im Rhein.

Ziel der Mittelrhein-Weinwanderung am Sieben-Jungfauen-Blick oberhalb von Oberwesel am Rhein.

Weinerlebnis am Ziel der Weinwanderwege oder einer Weinbergsrundfahrt beim Gründerrodehaus am Burgensteig bzw. Rhein-Höhen-Weg am Mittelrhein Blick ins Rheintal auf Oberwesel und die Schönburg.
Geführte Weinwanderung am Ziel neben dem Günderodehaus mit dem Sieben-Jungfrauen-Blick ins Rheintal und auf Oberwesel am Rhein und die Schönburg.
Weinerlebnis am Ziel der Weinwanderwege oder einer Weinbergsrundfahrt am Burgensteig bzw. Rhein-Höhen-Weg am Mittelrhein mit Blick auf den Rheinverlauf.
Am Ziel der Wanderung vom
Mittelrhein-Weinwandertag.de  – oder auch für eine eigene Gruppe auf Wunsch 2 Stunden oder auch als Tagestour – vom Sieben-Jungfrauen-Blick hat man eine schöne Aussicht auf die Umgebung im Rheintal und den rechtsrheinisch gelegenen Rheinsteig.

Blick vom Günderodehaus auf den Sieben-Jungfrauen-Blick im Vordergrund und auf Oberwesel im Mittelrheintal mit der Schönburg im Hintergrund.
Blick vom Günderodehaus auf den Sieben-Jungfrauen-Blick im Vordergrund und auf Oberwesel im Mittelrheintal mit der Schönburg im Hintergrund.

Weinwanderung in Oberwesel am Rhein Mittelrhein zwischen Bingen, Loreley, Boppard und Koblenz am Rhein
Ziel der geführten Weinwanderung vom Mittelrhein-Weinwandertag.de am Sieben-Jungfrauen-Blick bei Oberwesel am Rhein mit der Schönburg.

Vereinsausflug-Ziel der Mittelrhein-Weinwanderung am Sieben-Jungfrauen-Blick mit dem Günderodehaus im Hintergrund auf der Rheinhöhe über Oberwesel am Rhein.

Oktober 2008 Weinwanderung in Oberwesel zum Sieben-Jungfrauen-Blick
Referenz: Oktober 2008 Weinwanderung in Oberwesel zum Sieben-Jungfrauen-Blick anschauen: www.tcgambach.de

Treppenaufgang am Schaarplatz zur mittelalterlichen begehbaren Stadtmauer in Oberwesel am Rhein.

Geführten Weinwanderung zum Sieben-Jungfrauen-Blick bei Oberwesel am Rhein im Weinbaugebiet Welterbetal Mittelrhein
Weinführung durch die Weingegend am Mittelrhein gegenüber vom Rheinsteig nahe der Loreley. Weinwandern ohne Landkarten über Wanderwege in einem der schönsten Weinbaugebiete und auf einem der schönsten Weinsteige am Rhein: Gesamtstrecke ca. 3,9 km.
Auch als Betriebsausflug, Vereinsausflug oder Weinwochenende am Rhein geeignet.
Weinwanderung täglich nach Vereinbarung möglich - auch am Wochenende. Auskünfte zur geführten Weinwanderung täglich von 9 bis 23 Uhr: Tel. 0179 250 6757.

Treffpunkt am Gewölbeweinkeller in der Liebfrauenstraße 41 (Stadtplan Oberwesel Nr. 31) oder am Marktplatz vom Weinort Oberwesel am Rhein.

Oder Treffpunkt am Schiffsanleger Nr. 2 in Oberwesel in den Rheinanlagen, Stadtplan Oberwesel.

Genaue Wegstrecke und Angabe zu Steigungen
der geführten Weinwanderung bei Oberwesel zum Sieben-Jungfrauen-Blick.
Geführte Weinwanderung ca. 400 m ohne Steigung über die begehbare mittelalterliche Stadtmauer (zwei Treppen mit historischen unregelmäßigen Treppenstufen) entlang Rheinstraße, Wernerstraße, Hospitalgassenturm, Wernerkapelle, besteigbarem Steingassenturm mit herrlicher Weitsicht ins Rheintal bis "Am Plan" mit der Gedenktafel an Heinrich Hoffmann von Fallersleben, der dort 1843 zum ersten Mal im Westen des Reiches vor Freunden und Winzern das Deutschlandlied gesungen hat.

Von "Am Plan" ca. 350 m ohne Steigung (eine Treppe) entlang "Am Katzenturm" und "Am Ochsenturm" zum Gutsauschank Weintorkel Koblenzer Straße Nr. 89 am Bahnübergang.

Am Weinberg-Wanderweg zwischen Gutsauschank Weintorkel und Bahnübergang gibt es zur Stärkung vor der Weinberg-Wanderung als Weindegustation die erste Mittelrhein-Weinprobe.

Von dort führen der Rheinwanderweg und Weinbergswege ca. 700 m teilweise stark ansteigend die Weinbergswanderung mit Weinbergsführung entlang der Weinterrassen der Mittelrhein-Weinbergslage Oberweseler Oelsberg auf die Rheinhöhe bis zum Aussichtspunkt am "Steinbruch Lambrich" an der Kreisstraße 94 mit Blick auf Oberwesel, die Stadtmauer mit ihren vielen Stadttürmen, die Liebfrauenkirche, die Schönburg, die Weinbergslagen und den gegenüberliegenden Rheinsteig.

Am Aussichtspunkt am "Steinbruch Lambrich" gibt es die zweite Mittelrhein-Weinprobe. (Gehbehinderte können die Strecke zwischen der ersten Weinprobe und der zweiten Weinprobe am Aussichtspunkt am "Steinbruch Lambrich" ohne Weinbergwandern mit dem Bus oder einem Taxi erreichen.)

Weiter geht es mit der Höhenwanderung ca. 300 m leicht ansteigend entlang der Kreisstraße 94 (Verlängerung der Bürgermeister-Zeuner-Straße) in Richtung Rheingoldstraße (Kreisstraße 95) zum Heiligenhäuschen an der Ecke Kreisstraße 94 / Kreisstraße 95.

Von dort entweder nach rechts zum Rheinhöhenwanderweg oder schneller nach links entlang der Kreisstraße 95 ca. 350 m mit leichtem Gefälle und ca. 50 m mit stärkerem Gefälle zum Günderrode-Filmhaus gehen, um am Höhenweg den Sieben-Jungfrauen-Blick ins Rheintal mit den Weinstraßen, auf Oberwesel, die Schönburg, Kaub, Burg Gutenfels, die Wasserburg Pfalz im Rhein, die Höhenwege und die Weinlagen Oberweseler Oelsberg und Sieben Jungfrauen zu genießen.

Am Sieben-Jungfrauen-Blick neben dem Günderrode-Filmhaus findet direkt oberhalb der Weinberge die Verkostung der beiden letzten Mittelrhein-Weinproben statt.

Ende der Weinbergwanderung mit Weinkritik an der Weinbergführung im Weinviertel am Rheinburgenwanderweg.

Danach Gelegenheit zur Einkehr im Restaurant und auf der Freiterrasse vom Günderrode-Filmhaus am Sieben-Jungfrauen-Blick (ca. 25 restauranteigene Pkw-Parkplätze sowie nach Voranmeldung auch bis zu 3 restauranteigene Busparkplätze).

Danach Rückweg ca. 900 m talwärts nach Oberwesel auf der Straße "Siebenjungfrauenblick" entlang den Einmündungen "Roßsteinblick" und "Auf Fronacker" bis zur Einmündung "Auf Fasel".

An der Einmündung nach links entlang "Auf Fasel" (ca. 150 m) bis zum Fußweg nach rechts in Richtung "Oberwesel" zum Urbarer Ellig. Dort angelangt, nach rechts bis zur Kreuzung Urbarer Ellig / Rheingoldstraße (Kreisstraße 93).
An der Kreuzung rechts neben der Wendeltreppe den Weinlehrpfad (Alter Urbarer Ellig) mit Schiefertafeln "Sieben Weinheilige" (von Willy Wißkirchen †) und römischen Radspuren im Fels zur Koblenzer Straße gehen.

  • Schiefertafeln "Sieben Weinheilige"
    Die Weinheiligen des Rheines sollt ihr ehren! Gleich einer himmlischen Schutzmacht begleiten die Weinheiligen den Turnus des Winzerjahres – hilfemächtige Fürbitter zum Segen der Weinberge.
  • Unsere Liebe Frau Die Traubenmadonna bekundet heute wie vor Jahrhunderten, dass sie zur begehrtesten Schutzpatronin der Winzer erkoren, an der Spitze aller Weinheiligen das besondere Vertrauen der Weinbauern genießt.
  • St. Laurentius Die Winzer bringen dem gefeierten Weinheiligen am 10. August ihre Erstlingstrauben dar.
  • Um St. Florinus rankt die Überlieferung ein Weinwunder. Er soll Wasser in Wein verwandelt haben. Das Wasser, mit dem Florinus den Krug nachfüllte, wurde Wein – zur Labe der Kranken.
  • St. Sebastian Seit dem Mittelalter ist das Trinken des neuen Weines als St.-Sebastians-Pfeil (Sebastians-minne) überliefert.
  • St. Urban "O heil’ger Urban, schafft uns Trost! Gib heuer uns viel edlen Most, dass wir Dich beneiden!"
  • St. Goar Brachte Reben aus Frankreich mit. Legende: Er bewirkte, dass trotz offenem Spundlochs kein Tropfen Wein aus dem Fass entweichen konnte.
  • Der gute Winzerknabe Werner – vom Winzerstand seit 1287 verehrt.
  • Die Schiefertafeln am Beginn vom 1987errrichteten Weinlehrpfad vom Ehrenbürger Willy Wißkirchen † aus Oberwesel erstellt.

Von dort Rückweg ca. 600 m ohne Steigung entlang der Koblenzer Straße zum Wein probieren und Feiern in den Straußwirtschaften oder im Gutsausschank der Weingüter, teilweise mit kleinen Speisekarten, sowie auf Wunsch Gelegenheit zum preiswerten Einkauf der probierten Mittelrhein-Weine.

Beim Wandern mit mehreren Weinproben unterwegs empfiehlt sich für die Teilnehmer einer Weinwanderung oder Weinlagenwanderung über einen Weillagenwanderweg eine Weinglashalterung.

Auskünfte zur geführten Weinwanderung täglich von 9 bis 23 Uhr: Tel. 0179 250 6757

www.mittelrhein-weinwandertag.de

Die nachfolgenden Nummern der Weinstuben und Weinlokale in Oberwesel entsprechen dem Stadtplan Oberwesel

  • Nr. 66 = Straußwirtschaft "Überrheiner Gold Weinbau GbR", Stefan Becker & Andreas Schmelzeisen (Mittelrhein-Wein aus eigenem Weingut, Terrasse mit Restauration - teilweise überdacht, Weinverkaufsladen, Gruppen bis 90 Personen), Rathausstraße.
  • Nr. 22 = Weingut Johannes Hoffmann (Straußwirtschaft, kleine Speisen, Gruppen bis 50 Personen), Rathausstraße 8a.
  • Nr. 34 = Weinstube Zum Lamm (gutbürgerliche Küche, Weine aus eigenem Weingut, Bier vom Fass, Gruppen bis 50 Personen), Schönauer Gasse 4.
  • Nr. 36 = Historische Weinwirtschaft (regionale Küche, Weinlokal, Gartenterrasse, Gruppen bis 50 Personen), Liebfrauenstr. 17.
  • Nr. 36 = Gewölbeweinkeller, Liebfrauenstr. 41, Auskünfte Tel. 0179 250 6757.

Datenbank für Hotelzimmer und Wochenendurlaub im Weinhotel am Mittelrhein

Hotelführer Hotelverzeichnis Hotel Hotelsuche Hotelangebote Hotelinfo Übernachtungen Hotelguide Übernachtung Hoteladressen Verzeichnis Hotels Urlaubshotels Hotelzimmerbuchung www.hotelliste.de

.

E-Mail

© 1999-2016 www.weinwanderung.de in Deutschland
Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Stand: Dienstag, 18. Oktober 2016